Anschlusstrichter

Anschlusstrichter

Für passgenaue Abwasserinstallation und saubere Anschlussanpassung zwischen Fallrohren und KG-Bodenauslässen

Anschlusstrichter für zweckmäßige Abwasserinstallation

Neben den üblichen Hauseinführungen wie Wasser, Telekommunikation, Strom und Gas benötigt jedes Haus ebenfalls einen Abwasseranschluss. Da sämtliche Leitungsdurchführungen eine Schwachstelle in der Bodenplatte darstellen und ein Risiko für Undichtigkeiten sind, kommt der Anschlusstrichter zum Einsatz. Dieser bietet die Lösung für eine saubere Anschlussanpassung zwischen Fallrohr und Bodenauslässen. 

Der Anschlusstrichter für die Bodendurchführung nach der Betonage

Der Anschlusstrichter dient als Bodendurchführung zum Ausgleich eines Versatzes zwischen Bodenablauf und Fallrohr in jede Richtung. Der Versatz kann dabei eine Breite von bis zu 90mm haben. Der Anschlusstrichter wird direkt in die Bodenplatte einbetoniert und lässt sich vor dem Betonieren, mit der Abwasserleitungsverlegung in kurzer Zeit und per Hand, montieren. Er ermöglicht außerdem die einfache und sichere Einbindung von Dampfsperrfolien. Der Anwendungsbereich bezieht sich auf: 

Sollten Sie generell im Bereich Hauseinführung noch weiteren Bedarf haben, finden Sie bei Handwerker3000® alles rund um die Themen Einspartenhauseinführungen und Mehrspartenhauseinführungen. Im Speziellen führen wir in der Rubrik Rohrabdichtungen ebenfalls Ringraumdichtungen und Mauerkragen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere geschulten und erfahrenen Mitarbeiter. Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Fragen. Kontaktieren Sie uns einfach unter der Hotline 04107 – 90 11 15. 

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.