Innenputzgewebe

Innenputzgewebe

Innenputzgewebe wird beim Verputzen z.B. von labilem Material oder beim Wechsel der Baumaterialien unter dem Putz verwendet
Innenputzgewebe "PREMIUM" ca. 70g/m²
Innenputzgewebe "PREMIUM" ca. 70g/m²
  • Brutto 52,78 € ab 50,67 €
  • Netto 45,50 € ab 43,68 €
Produktdetails » Warenkorb
  • Brutto 52,78 € ab 50,67 €
  • Netto 45,50 € ab 43,68 €

Die Verfügbarkeit und Lieferzeit des Artikels wird erst nach der erfolgreichen Auswahl einer Variante angezeigt

Innenputzgewebe: Zur Verwendung beim Auftragen von Putz

Bei einer Renovierung oder dem Neubau eines Hauses ist es wichtig, stets die richtigen Baustoffe einzusetzen. So können Schäden ausgeschlossen und der Wert der Immobilie gesteigert werden. Vor allem die Sanierung im Innenbereich erfordert viel Sorgfalt. Verwenden Sie daher das passende Innenputzgewebe: Armierungsgewebe verleihen Ihren Wänden eine glatte Oberfläche und sorgen dafür, dass sie von Rissen verschont werden. 

Armierungsgewebe sind die richtigen Innenputzgewebe gegen Risse im Putz

Bei Armierungsgewebe handelt es sich um Glasfasergewebe, welches sowohl als Außenputzgewebe als auch als Innenputzgewebe angewendet werden kann. Armierungsgewebe teilen sich in folgende Sorten auf: Innenputzgewebe, Außenputzgewebe, Universalgewebe, VWS (Vollwärmeschutz-)- Gewebe und Panzergewebe. Sie unterscheiden sich in Grammatur und Maschenweite. Durch die Herstellung von Armierungsschichten und das Einbetten des Gewebes verringert sich die Wahrscheinlichkeit der Bildung von Rissen im Putz, welche z.B. durch Erschütterungen und thermische Spannungen entstehen können. Die Innenputzgewebe weisen folgende Eigenschaften auf: 

Besondere Vorteile: Diese Putzgewebe sind sehr leicht, schnell und unkompliziert zu verarbeiten und bringen eine sehr gute Haftung mit.

Wie die Innenputzgewebe in den Putz eingebettet werden

Innenputzgewebe findet Verwendung beim Verputzen z.B. von labilem Material (z.B. Gipskarton) oder beim Wechsel der Baumaterialien unter dem Putz. Gehen Sie bei der Einarbeitung folgendermaßen vor: 

Zuerst tragen Sie eine dünne Schicht Armierungsmörtel auf, in die Sie das Gewebe eindrücken. Danach folgt eine weitere Schicht Armierungsmörtel. Achten Sie bei Aufbringen des Innenputzgewebes darauf, dass es ca. 10 cm überlappt. Sollen nur Übergänge, kleinere Reparaturen, Ecken oder Rundungen bearbeitet werden, können Sie spezielle Armierungsgewebe, Klebebänder oder auch unsere Schnittware hinzuziehen. 

Handwerker3000® stattet Sie mit den nötigen Materialien aus 

Bei uns im Shop finden Sie Innenputzgewebe in Rollenware (Breite: 100cm) und als Schnittware (Breite: 25cm und 33cm) sowie Glasfaser – Fugenstreifen. Das Gewebe ist gebrauchsfertig und hat eine Maschenweite von 5 x 5 mm. Das Rohstoffmaterial besteht zu 100% aus Glasfaser, ist alkalibeständig und verschiebefest. Durch unser Produkt ist ein angenehmes Auftragen von Grundputzen auf schwierigen und brüchigen Oberflächen an Wand und Decke gewährleistet. Es beinhaltet keinen Weichmacher, wodurch es in seiner Ursprungsform unverändert bleibt.  

Haben Sie Fragen zu Innenputzgeweben?

Möchten Sie mehr dazu wissen, welches Innenputzgewebe Sie brauchen und wie Sie es fachgerecht verwenden? Dann stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Auch bei Fragen zum Versand und anderen Produkten sind wir für Sie da – selbstverständlich auch, wenn Sie Ihre Bestellung telefonisch aufgeben möchten. Rufen Sie uns montags bis donnerstags von 7 bis 17 Uhr und freitags von 7 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 04107-901-115 an.

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.