Big Bags

Big Bags

Big Bags – flexible Behälter für Schüttgut

Bigbags werden auch Jumbo Bags und offziliell FIBC genannt. FIBC bedeutet „Flexible Intermediate Bulk Containers“ zu Deutsch: „Flexibler Zwischenbehälter für Schüttgüter“. Ein Bigbag besteht aus stabilem Kunststoffgewebe. An der Öffnung sind mehrere stabile Schlaufen angebracht, an welchen die Gewebesäcke angehoben werden können, um Befüllung, Entleerung, Transport in die Wege zu leiten. Das besteht in den meisten Fällen aus Propylen, um Dichtigkeit und Feuchtigkeitsschutz zu gewährleisten. Zum Teil wird es mit einer inneren Beschichtung versehen. Ob ein Bigbag beschichtet oder unbeschichtet sein sollte, hängt von dem jeweiligen Transportgut ab.

Wie sind Big Bags anzuwenden? 

Bigbags tragen das Tausendfache ihres Eigengewichts, sind leicht zu verstauen und machen weitere Verpackungen überflüssig. Wichtig ist, die vier Hebeschlaufen immer gleichmäßig zu belasten und den Bigbag nicht mit scharfen Kanten in Berührung kommen zu lassen. Ein großer Big Bag füllt die Fläche einer Europalette aus und ist in befülltem Zustand etwa 1,5 Meter hoch. Bei einer geplanten Tragkraft von 1000kg muss die Bruchlast mindestens das Fünffache ergeben, also 5000kg. In diesem Fall spricht man von einem SWL (Safe Working Load) von 1000kg und einem SF (Safety Factor) von 5:1. Ein wichtiger Hinweis ist, dass das SWL nur für ein einmaliges Befüllen und den anschließenden Transport gilt, da Bigbags nicht wiederverwendet werden dürfen. 

In welchen Bereichen werden die Big Bags angewendet? 

Die verschiedenen Bags dienen vor allem dem Transport unterschiedlichster Materialien, Bauschutt und Abfällen. Hier wird auf die hohe Stabilität und Tragkraft gezählt. Dank der speziellen Materialzusammensetzung und der integrierten Schlaufen halten die Bigbags jeder Belastung und jedem Material stand. Es kann sich um den Transport von Gartenabfällen, Bauschutt, Lebensmitteln oder Mineralwolle handeln.

Auch für die Asbestentsorgung gibt es spezielle, für diesen Verwendungszweck konzipierte Bags in verschiedenen Größen. Diese bieten eine besondere Beschichtung und sind mit einem entsprechenden Aufdruck versehen, der einen Gefahrenhinweis darstellt. 

Des Weiteren werden Bigbags als Produktverpackungen eingesetzt. Zum Beispiel von: 

Oder auch für den Transport von Baustoffen, wie zum Beispiel: 

Außerdem werden sie immer wieder bei Flutkatastrophen zur Hilfe genommen, indem sie mit Sand gefüllt von Hubschraubern abgeworfen werden, um undichte Stellen an Deichen auszubessern

Kaufen Sie Big Bags bei Handwerker3000®

In unserem Online Baumarkt finden Sie komplett aus Polypropylen hergestellte Bigbags, die umweltfreundlich sind und einfach zusammen mit dem Schüttgut entsorgt werden können. Die Containerbags haben oben an allen vier Ecken Hebeschlaufen, die miteingenäht worden sind. Am geschlossenen Boden befinden sich zwei Bodenschlaufen. Die Sicherheit der Einweg-Entsorgungssäcke wurde getestet und zertifiziert nach DIN EN ISO 21898. Sie sind für die einmalige Nutzung (Einweg) gemäß 5:1 hergestellt und die Abmessung beträgt 90x90x90.

Haben Sie weiteres Interesse rund um das Thema Abbruch & Entsorgung? 

Dann sind Sie bei uns ebenfalls an der richtigen Adresse! 

Wie führen ein großes Sortiment in den Bereichen Abbruchhammer und Abfallsäcke.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere geschulten und erfahrenen Mitarbeiter. Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Sie. Kontaktieren Sie uns einfach unter der Hotline 04107 – 90 11 15.


Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.