Mehrspartenhauseinführungen

Mehrspartenhauseinführungen

Für Gebäude ohne Keller: Mehrspartenhauseinführungen / Bauherrenpakete von Hauff-Technik

Mehrspartenhauseinführungen

Für Gebäude ohne Keller: Mehrspartenhauseinführungen / Bauherrenpakete von Hauff-Technik

Warum Sie sich bei der Hauseinführung für die Mehrspartenhauseinführung entscheiden sollten? Um ein Gebäude an die öffentlichen Versorgungsleitungen für Wasser, Gas, Strom, Fernwärme oder Telekommunikation anzuschließen, sind beim Rohbau gewisse Bauteile erforderlich. Bei einer Mehrspartenhauseinführung – MSH abgekürzt – werden die einzelnen Sparten, also zum Beispiel Gas und Strom, gemeinsam in das Gebäude verlegt und sorgen so für eine kompakte, sichere Einführung der verschiedenen Versorgungsleitungen. Das unterscheidet sie von der Einspartenhauseinführung, bei der jeweils nur eine Sparte eingeführt wird. Mehrspartenhauseinführungen haben den Vorteil, dass sie platzsparender sind und den Installationsaufwand verringern.

Mehrspartenhauseinführungen bei Handwerker3000® kaufen

In unserem Online-Shop für Handwerkerbedarf finden Sie Mehrsparteneinführungen als Bauherrenpakete von Hauff-Technik. Je nachdem, ob Sie ein Haus mit oder ohne Keller bauen, benötigen Sie unterschiedliche Ausführungen. Bei Häusern mit Keller werden die Leitungen und Rohre durch die Kellerwand ins Gebäude geführt. Dazu werden runde Aussparungen im Mauerwerk gelassen. Ist dies nicht der Fall, muss eine Kernbohrung durchgeführt werden. Bei Häusern ohne Keller erfolgt die Hauseinführung durch die Bodenplatte. Die Spartenleitungen werden hier in einer Reihenanordnung durchgeführt. Unsere angebotenen Hauseinführungen erfüllen alle notwendigen Qualitätsansprüche:

Einmaliges Bohren oder Graben – und vier Sparten sind angelegt. Selbst, wenn Sie nicht alle Hauseinführungen sofort nutzen sollten (Leitungen für Telekommunikation werden beispielsweise häufiger erst nach einem Ausbau benötigt), haben Sie vorgesorgt: Die Leerrohre können Sie später belegen und ersparen sich damit einen weiteren Investitionsaufwand.

Bestellen Sie Ihre MSH deshalb am besten bei Handwerker3000®!

Profi-Tipps für Bauherren zum Einbau

Nehmen Sie vor Baubeginn Kontakt mit den regionalen Anbietern für Strom, Wasser, Gas und Co. auf. Sie sind für die Planung, Erstellung und Abnahme von Mehrspartenhauseinführungen verantwortlich und übertragen die Beschaffung sowie den Einbau an das bauausführende Unternehmen. Ihr Bauunternehmen berät Sie hinsichtlich aller Fragen um die Mehrsparteneinführung, etwa, ob ein Trocken- oder ein Nasseinbau sinnvoller ist.

Wir liefern die Mehrspartenhauseinführung als sogenanntes Bauherrenpaket. In ihm befinden sich alle notwendigen Bauteile für Wand- oder Bodeneinführungen zusammen mit einer detaillierten Anleitung. Unsere Einführungen verfügen über eine optische und fühlbare Kontrollmöglichkeit, um die korrekte Montage zu überprüfen.

Haben Sie noch Fragen zu Hauseinführungen? Wir beraten Sie gerne! 

Für das zuverlässige Abdichten von Kernbohrungen oder Futterrohren empfehlen wir Ihnen unsere Rohrabdichtungen, wozu neben Mauerkragen auch Ringraumdichtungen gehören. Falls Sie noch Fragen zu unseren Mehrspartenhauseinführungen haben oder sich bei der Auswahl für Ihren Rohbau nicht ganz sicher sind, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

Sie erreichen uns telefonisch unter 04107-901-115 von Montag bis Donnerstag zwischen 7 und 17 Uhr sowie am Freitag von 7 bis 16 Uhr. Sie können online oder per Telefon bestellen. Sofern vorrätig, versenden wir die Mehrspartenhauseinführung-Produkte noch am Tag der Bestellung.  

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.